Reisebericht Tauchsafari zur Walhai Saison in Djibouti

Am 06.01.18 startete unsere 1. Tauchsafari in Djibouti 🙂

Wo ist denn das – höre ich noch Viele fragen; nun, Djibouti ist ein kleiner Staat am Ende des Roten Meeres, gelegen zwischen Somalia im Süden und Eritrea im Norden.  – Ist das denn nicht gefährlich? – das ist immer die nächste Frage!
In Djibouti sind die BundesMarine, die Amerikanischen, Französischen und Englischen Streikräfte stationiert – dort traut sich niemend rein – auch keine somalischen Piraten!

Die MSY Elegante ist eine türkische Ghulet mit dem Charme einer kleinen aber feinen Yacht mit Platz für 14 Gäste in unterschiedlichen 2 Bett Kabinen mit eigenen  Bädern. Die  Küche bietet meistens typisch italienische Speisen, Fleisch, Fisch, Pizza und vieles mehr im mehreren Gängen – sehr lecker!

Das Boot ist in den Wintermonaten zwischen Oktober und Januar, pünktlich zur Walhai Saison in Djibouti,  in den anderen Monaten im Sudan unterwegs.

Im Golf von Tadjoura sammeln sich im Winter eine große Anzahl von Walhaien, meisens Jungtiere bis zu einer Länge von 10 metern.  Ohne Scheu lassen sie sich von den Schnorchlern bestaunen. Oft ist es möglich das eine ganze Gruppe von Walhaien mit den Schnorchlern spielt. Natürlich sind auch Begegnungen mit ihnen während eines Tauchganges möglich – aber dazu gehört schon etwas Glück.

Die Tauchplätze selbst erinnern mich an das Naturschutzgebiet Musandam im Oman.  Die Riffe bestehen  aus mit Korallen bewachsenen Felsen. Was alles dort zu finde ist zeigt Euch das Video.

Ein Ausflug zum Lake Assal ist ein Muß! Der Salzsee ist ein ehemaliger, von Vulkanausbrüchen abgetrennter Teil des Golfes von Tadjoura. Die Vulkane sind noch aktiv und bilden heisse Quellen. Gut zu sehen ist auch der Bruch, der sich zwischen der Afrikanischen und der Arabischen Platte bildet. Der Salzsee liegt 150 meter unterhalb des Meeresspiegels und hat einen Salszgehalt von ca. 36% – wenn man dort tauchen wollte müsste man mehr als 50 Kg Blei mit sich führen 🙂

Wir planen derzeit eine 2-wöchige “Spezialtour” nach Djibouti über Weihnachten Neujahr 18/19 sowie eine 2-wöchige “Spezialtour” in den Sudan!

Euer Rainer

 

 

Share Button